Zürich · Schweiz

ARGE City-Hotel Letzi

Beim Stadion Letzigrund baut die CS ein Viersternehotel. Es wurde im Frühjahr 2011 eröffnet. Der Neubau besteht aus zwei …

Unternehmer: Implenia Bau AG Dietikon
Planer: Henauer & Gugler AG Zürich

Projektbeschreibung

Zurück

Beim Stadion Letzigrund baut die CS ein Viersternehotel. Es wurde im Frühjahr 2011 eröffnet. Der Neubau besteht aus zwei Unter- und vier Obergeschossen und dazu noch ein Attikageschoss. Das Neubauprojekt auf einer Fläche von 3000qm entstand direkt gegenüber dem Letzigrund-Stadion und bietet zusätzlich zu den Hotelzimmern noch 69 Parkplätze, eine Bar, ein Restaurant mit Aussenterrasse sowie einen Sauna- und Fitnessbereich.

Die Firma JORDAHL H-BAU lieferte auf dieser Baustelle insbesondere spezielle Stahlpilze. Diese wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Planungbüro Henauer & Gugler für den speziellen Einsatz auf der Baustelle gefertigt und verbaut. Die Stahlpilze für die Durchstanzarmierung wurden teilweise direkt mit den vorgefertigten Stützen geliefert und verbaut.

Des weiteren werden viele Produkte, wie z.B. Ferbox Rückbiegeanschlüsse, Easybox Schraubarmierungssystem, HED-Schuborne, Isopro-Kragplattenanschlüsse aus dem reichhaltigen Produktesortiment der Fa. Ankaba verbaut. Dies bedeutet auch für das Unternehmen eine enorme Erleichterung bei der Bestellung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Cookies sind essentieller Bestandteil der Webseite und bereits integriert. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Cookies erlauben Weitere Informationen